Nr. 1 Functional Training Experte in Europa
Über 1.000 Produkte
Mehr als 100.000 zufriedene Kunden

Hyperice - Venom Go



Eine warme Massage für überall

Venom Go von Hyperice.


3-Tasten-Steuerung (An-/Aus, Hitze und Vibration)

Schmales Design für ein angenehmes Tragen und Mitnehmen

Magnetische Verbindung zwischen Pod und Pad


Der neue Venom Go

Der Venom Go-Pod verbindet sich magnetisch mit dem Venom Go-Pad, um eine unserer bisher innovativsten Technologien zu schaffen, die dir eine vielfältige und kraftvolle Behandlung ermöglicht, wo auch immer dein Körper sie am meisten benötigt. Der Venom Go wird mit 3 Pads geliefert, die jeweils bis zu 20 Mal wiederverwendet werden können.

Die Hyperice App für deinen Venom Go  jetzt downloaden!
  • Kompatibel mit Apple Health und Strava
  • Exklusiver Content von Top-Profis
  • Individuelle Trainings- und Regenerations-Programme für deine Bedürfnisse



Wie unterscheiden sich die Venom Geräte voneinander?


Produktinformationen "Hyperice - Venom Go"
Der Venom Go von Hyperice ist ein innovatives Wärme- und Vibrationsgerät mit einer einzigartigen Vielseitigkeit und Anpassungsfähigkeit. Du kannst aus 9 Wärme- und Vibrationskombinationen wählen, um deinen Muskelkater im Handumdrehen zu lindern. Du kannst den Venom Go dort anbringen, wo dein Körper es am meisten braucht, und ihn ganz einfach wieder abnehmen. 
Der Venom Go bringt dieselbe Innovation, die Sportler und Wellness-Fans gleichermaßen an der Venom-Linie schätzen, in ein tragbares Gerät, das überall am Körper eingesetzt werden kann. Noch nie war eine gezielte Wärme- und Vibrationsbehandlung zur Lockerung und Entspannung von Muskeln, Stress und Verspannungen so bequem – die magische Wirkung von Venom ist überall einsetzbar.

Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Worüber möchtest du mehr erfahren?
           

Erhalte News und Inhalte rund um das Thema Functional Training