Nr. 1 Functional Training Experte in Europa
Über 1.000 Produkte
Mehr als 60 Offline/Online Seminare
DE: +49 89 444 4679-250/ AT: +43 0 732 272-8800
Aktion endet in:
00
Tage
00
Stunden
00
Minuten
00
Sekunden
Entdecke die Perform Better Week

Bälle

Alles über das Training mit Bällen

Welcher Ball ist der Richtige für dich? Welche Übungen gibt es und welche Art von Ball bietet sich für dein Training am Besten an? All diese Fragen und noch viel mehr beantworten wir dir in unserem Kaufberater.

ZUM KAUFBERATER

155 Verfügbar
22 Verfügbar
6 Verfügbar
41 Verfügbar
Performance Ball - 2 lbs.

15,07 €* 22,90 €*

Geringer Bestand
7 Verfügbar
15 Verfügbar
Ballschale

15,90 €*

7540 Verfügbar
Miracle Ball

5,90 €*

Ausverkauft
7 Verfügbar
7 Verfügbar
Tiger Ball - Standard

15,07 €* 29,90 €*

15 Verfügbar
Alpha Twin (Set)

29,90 €*

Geringer Bestand
Economy Rebounder

399,90 €*

Geringer Bestand
53 Verfügbar


Du bist dir unsicher, welches Equipment das Richtige ist? 


Lies dir hier unseren Kaufberater durch und erfahre alles über das Training mit Bällen. Neben Übungen, Trainingstipps und Produktempfehlungen findest du auch passende Trainingspläne für dein Level. 

Inhaltsverzeichnis

Kapitel 1

Das Training mit Bällen

Im Schulsport, sowie im Trainingsplan eines Profisportlers darf ein Ball nicht fehlen. Bälle sind sogar ein richtiger Fitness-Geheimtipp, weil sie jedes langweilige Training aufpeppen.

Schon simple Übungen sind somit ein Ganzkörperworkout.


Wozu ist ein Training mit Bällen gut?

In einem Workout mit Bällen werden Koordination und Kraft eines Sportlers trainiert. Bälle werden zwar oft nur als Spielzeug angesehen, man kann mit ihnen jedoch den ganzen Körper intensiv und effektiv trainieren.
Für das optimale Training gibt es verschieden Arten von Bällen: 
Gymnastikbälle, Medizinbälle & Slam Balls.
Was die Besonderheiten sind und wie du Bälle in deinen Alltag oder dein Training integrieren kannst, erfährst du im weiteren Verlauf unseres Kaufberaters.

Kapitel 2

Was sind Gymnastikbälle?

Ob im Büro oder im funktionalen Training, der Gymnastikball ist ein Allzweck Mittel um Gesundheit, Ausdauer und Körper zu trainieren.


Wobei kann dir ein Gymnastikball helfen?

Mit dem Gymnastikball kann man seinen ganzen Körper intensiv trainieren. Dadurch, dass man ständig die Balance halten muss, sind mehrere Muskelgruppen gleichzeitig gefragt und vor allem die Rumpfmuskulatur wird extrem gefordert. 

Weil das Sitzen auf dem Gymnastikball vor allem die Beine entlastet, wird es meist Schwangeren, Anfängern oder auch Menschen mit Rückenproblemen empfohlen. Jedoch kann der Ball genauso gut in ein anspruchsvolles Fitnessprogramm integriert werden.

Welcher Gymnastikball für welche Körpergröße?

Körpergröße        Ballgröße

bis 140 cm               45 cm

bis 155 cm               55 cm

bis 175 cm               65 cm

bis 185 cm               75 cm

bis  200 cm               85 cm

bis  215 cm               95 cm


Der Gymnastikball fürs Büro

Um auch während der Arbeit die Rückenhaltung zu verbessern und ein bisschen Abwechslung in den faden Büroalltag zu bringen, kannst du deinen Bürostuhl gegen einen Gymnastikball austauschen. Du solltest allerdings die Höhe deines Bürotisches an die Höhe des Balls anpassen.

Und wichtig ist außerdem: Du solltest nicht länger als 30 Minuten im Büro auf einem Gymnastikball sitzen, da dir der Sitzball nach einem längeren Zeitraum mehr schadet als guttut.

Der Gymnastikball fürs Training:

Der Gymnastikball ist ein tolles Trainingsstool, das sogar Profi Sportler für ihr Training verwenden, um den ganzen Körper mit möglichst wenig Aufwand effektiv zu trainieren.

Kapitel 3

Was sind Medizinbälle?

Der Medizinball ist das perfekte Trainingsgadget für funktionelles Training. Er ist vielseitig einsetzbar und somit auch eine perfekte Investition für das Homegym.

Was macht einen Medizinball aus?

Ein Medizinball ist ein großer schwerer Gewichtsball, der sich für das CrossFit Training eignet, um die Körpermuskulatur zu kräftigen. Er wird im Schulsport genauso aber in einem richtigen Workout integriert um kräftig und flexibel zu werden. 

Bei einem Medizinball kann unterschieden werden in Softe Medizinbälle und Standard Medizinbälle. Erstere sind wie der Name schon sagt, weicher, haben dafür jedoch einen größeren Durchmesser.


Für wen eignet sich ein Training mit dem Medizinball?

Ein Training mit dem Medizinball eignet sich sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. Dabei muss er nur das richtige Gewicht für dich haben, damit es deinem Trainingslevel angepasst werden kann.


Welcher Medizinball ist der richtige?

Unsere Empfehlung für Frauen

Anfänger sollten mit einem Gewicht von ca. 2 kg beginnen. Fortgeschrittene können mit einem Gewicht von ca. 4 kg sehr gut trainieren.


Unsere Empfehlung für Männer:

Anfänger sollten mit einem Gewicht von ca. 4 kg einsteigen. Für Fortgeschrittene eignet sich ein Gewicht von 6 kg aufwärts sehr gut.

Du möchtest auch mit einem Medizinball trainieren? Hier ist ein Video für dich, das dir zeigt wie:

Kapitel 4

Was sind Slam Balls?

Für ein anspruchsvolleres Krafttraining mit einem Ball gibt es sogenannte Slam Balls.  Diese sind eine modernere Variante des Medizinballs. Und vielseitig einsetzbar. Also das perfekte Trainingsgerät für jeden Sportler.

Was ist ein Slam Ball?

Ein Slam Ball ist ein widerstandsfähiger Ball, der vor allem für Wurfübungen entwickelt worden ist. Die Äußere-Schicht des Slam Balls besteht vor allem aus einer Schicht aus Gummimischung, die dadurch einiges aushält.
Durch eine besondere Mischung aus Außenhaut und Füllung springt der Ball beim Wurf gegen die Wand oder den Boden nicht zurück, sondern bleibt auf dem Boden liegen.

Für wen eignet sich ein Slam Ball?

Ein Slam Ball eignet sich durch seine Verfügbarkeit in verschiedenen Gewichtsstufen für jedes Fitnesslevel. Mit dieser Art von Ball kann man durch geringen Aufwand ein anspruchsvolles Krafttraining gestalten. Der Fokus bei diesen Übungen liegt dabei auf der Verbesserung der Schnellkraft, also der Fähigkeit eines möglichst starken Kraftstoßes. Besonders trainiert werden bei einem Workout mit dem Slam Ball besonders der Rumpf und die Bauchmuskeln.
Du möchtest auch fit durch das Training mit Slam Balls werden? Super, denn hier ist ein Video für dich, das dir zeigt wie:


Unsere Buchempfehlungen

Folgende Bücher empfehlen wir dir, um dein Wissen im Bereich Bälle zu erweitern:

Geringer Bestand
541 Verfügbar